Flecken

Flüssigseife

flüssigseife

Vergessen sind im Wasser liegende, aufgeweichte Seifenstücke mit den dazu gehörenden, verschmutzten Seifenablagen, die nur sehr schwer wieder sauber wurden. Es war wirklich kein schöner Anblick, doch zum Glück wurde die Flüssigseife erfunden. Äußerst praktisch ist die bequeme Handhabung mit dem Spender. Ein Druck auf den Dosierkopf genügt und das Händewaschen wird zur angenehmen Beschäftigung. Aus Hygienegründen wurde in öffentlichen Gebäuden auf Flüssigseife aus dem Spender umgestellt.

Flüssigseifen sind angenehmer zur Haut

In modernen Flüssigseifen ist so gut wie keine Seife mehr enthalten, auch keine Schmierseife. Sie sind weitaus hautverträglicher, da ph-neutral. Eigentlich sind Flüssigseifen von den Inhaltsstoffen her eher aufgebaut wie ein Shampoo oder ein Duschgel. Eine höhere Schaumbildung und Reizfreiheit sind weitere Vorteile gegenüber einer Seife. Zudem lässt sich Flüssigseife viel besser wieder von der Haut abwaschen. Der Handel bietet verschiedene Produktgrößen an. 500 ml sind gewöhnlich bereits in einen Spender gefüllt. Der Verschluss muss lediglich so eingestellt werden, dass er per Fingerdruck Flüssigseife frei gibt. Bei manchen Herstellern gibt es dazu noch passende Nachfüllbeutel. Für den Großverbrauch werden sich jedoch Kanister zum Einfüllen in vorhandene Spender mehr lohnen. Die Verpackungsgrößen variieren von einem bis zu zehn Litern,

Flüssigseife in vielen Duftrichtungen

Die Auswahl an Düften ist riesengroß, was die Entscheidung beim Einkaufen oftmals nicht einfach macht. Die beste Lösung ist sicherlich, öfters mal zu wechseln und sich somit ein neues Dufterlebnis zu gönnen. Flüssigseife im Spender kann überall platziert werden. Seifenschalen wurden überflüssig, schon alleine diese Tatsache macht diese Erfindung so überaus zweckdienlich. Keiner möchte mehr auf sie verzichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

Tipps zum Flecken entfernen

Andere Rückstände entfernen



Diese Haushaltstipps werden mit freundlicher Unterstützung von Reinigungsforum.de bereitgestellt- dem Forum rund um's Putzen, Haushaltstipps und Gebäudereinigung!


Werbung