Flecken

Kalkentferner

fleck-entfernen5_fl (Foto: Fotolia.de – preparation for washing © Alexandr Denisenko)

Der Kalkentferner gehört zu den Spezialreinigern unter den Haushaltsreinigern. Er findet zumeist dort Verwendung, wo Wasser, explizit kalkhaltiges Wasser, seine Spuren hinterlassen hat und eine gründliche Reinigung verhindert. Anders als Schmutz setzt sich Kalk als Salz fest auf dem Untergrund ab und verkrustet dort bei mangelnder Entfernung erheblich. Die Folge sind nicht nur unschöne Ränder, sondern häufig auch eine langfristige Beschädigung der jeweiligen Untergründe, die von Badezimmerfliesen bis hin zu diversen Elektrogeräten (Kaffeemaschine, Waschmaschine) reichen.

Der richtige Einsatz von Kalkentfernern

Kalkentferner werden unterschieden in reine Reinigungsmittel für Oberflächen und spezielle Kalkentferner für Geräte. Letztere werden wiederum unterschieden in Entkalker für den Lebensmittelbereich (Kaffeemaschine, Spülmaschine) oder Waschmaschinenentkalker, die immer häufiger auch für die prophylaktische Maschinenpflege geeignet sind. Waschmaschinenentkalker sind hingegen sowohl als separate Pflegemittel als auch in Waschmittel integriert erhältlich und sollten immer dann zum Einsatz kommen, wenn das haushaltsübliche Wasser als kalkhaltig bekannt ist.

Da Kalkentferner die häufig hartnäckigen Krusten des Kalks beseitigen müssen, sollten sie sehr gezielt und vorsichtig eingesetzt werden. Bei ihrer Verwendung als Haushaltsreiniger sind Putzhandschuhe von Vorteil, um die Haut vor Verätzungen zu schützen. Ebenso sollte darauf geachtet werden, dass der Kalkentferner nicht in die Augen gerät oder die gegebenenfalls entstehenden Dämpfe eingeatmet werden.

Entsprechend ihrer Einsatzbereiche sind Kalkentferner stets nach Anleitung zu verwenden. In Badreinigern wird dies zumeist über das Einsprühen, Einwirken und Abwaschen erfolgen. Bei Geräteentkalkern muss der Entkalker zumeist nach Anleitung aufgelöst und durch den normalen Gerätenutzungsvorgang vollzogen. Leichte Verkalkungen lassen sich auch mit einem Essigreiniger oder als Hausmittel Essigessenz oder Zitrone beseitigen. Diese beiden sind jedoch nicht für die Entkalkung von Elektrogeräten geeignet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*